Primarschulhaus Oberstammheim

Visualisierung-reduziert.jpg

Erweiterung

An das bestehende Primarschulhaus aus dem Jahre 1990 ist ein nordwestseitiger Anbau geplant. Es soll ein eigenständiger Holzbaukörper erstellt werden. 

Der geplante Erweiterungsbau berücksichtigt den Platzbedarf im Zusammenhang mit den steigenden Schülerzahlen sowie den pädagogischen Anforderungen  und die gesetzlichen Vorschriften bezüglich des hindernisfreien Bauens.

Mit dem geplanten Anbau an das bestehende Gebäude und den weiteren baulichen Veränderungen und Anpassungen, auch im Aussenbereich, soll zusätzlicher Raum für Klassenzimmer, Gruppenräume sowie genügend grosse Räume für Vorbereitung, Besprechungen und Aufenthalt der Lehrpersonen geschaffen werden. Zudem ist im Untergeschoss ein Mehrzweckraum mit Officebereich, welcher auch für den Mittagstisch genutzt werden kann, vorgesehen.

Bauherrschaft
Gemeinde Stammheim
Planung und Realisierung
2021

Dokumente