2 Mehrfamilienhäuser "Oberdorf" in Hettlingen

IMG_1765.jpg
IMG_1756.jpg
IMG_1752.jpg
IMG_1754.jpg
IMG_1757.jpg
IMG_1750.jpg
IMG_1764.jpg
NIK_4076-1.jpg
NIK_4074-1.jpg
NIK_4085-1.jpg
P1070725.jpg
P1070756.jpg
P1070963.jpg
P1080242.jpg
P1080151.jpg
P1070736.jpg
P1080256.jpg
P1080173.jpg
P1080230.jpg
P1080261.jpg
P1070877.jpg
IMG_1759.jpg
IMG_1762.jpg

Überbauung Oberdorf, 2 Mehrfamilienhäuser (Total 12 Wohnungen), Tiefgarage, Gewerbe- und Büroräume

 

Lange Zeit teilte die N4 das Dorf Hettlingen in zwei Teile. Nach dem Bau der Autobahn A4 ausserhalb von Hettlingen konnte die Strasse, die täglich von bis zu 24‘000 Autos befahren wurde, zurückgebaut werden. Der Gestaltungsplan„Oberdorf“ regelte die Bebauungsstruktur und ermöglichte, in der Kernzone modernes Wohnen zu realisieren. Diese zwei Mehrfamilienhäuser gehören zum Überbauungsplan„Oberdof“ mit fünf grossen kernzonentypischen Gebäudevolumen mit Satteldach. Hinter hölzernen Schiebeläden sind grosse Fensteröffnungen möglich, was die grosszügigen Wohnungen mit Licht durchflutet. Das Sockelgeschoss mit Gewerbe- und Büronutzung nimmt den Terrainsprung auf und hebt die Wohnungen ab, auf ein begrüntes Niveau. 

Bauherrschaft
Baugesellschaft "Oberdorf"
Planung und Realisierung
1996 - 2011

Dokumente